Love Forty Down – ORP Session #69

Torsten und Dani von Love Forty Down sind zu Gast und sprechen über ihre EP "Don't Be A Stranger", die sie komplett in Eigenregie aufgenommen und im März 2022 über Sbäm Records veröffentlicht haben.

Ich durfte die Band aus der Ferne bei den Aufnahmen begleiten und dabei helfen, von Anfang an das bestmögliche rauszuholen, bevor ich die EP dann bei mir im Studio gemischt habe. 

Für mich ein absolutes Herzensprojekt mit coolen Leuten, das mir tierisch Spaß gemacht hat und auch ein Projekt, das es mir ermöglicht hat, unsere Recording-Kurse und das Coaching über theselfrecordingband.com auf Herz und Nieren zu testen.

Wir sind alle super stolz auf das Ergebnis und ich finde es absolut beeindruckend, was die Band hier inhaltlich, musikalisch und visuell rund um diese EP auf die Beine gestellt hat. Eine klasse Message und Story in jedem Song, super Features auf der Platte, eine großartige Verbindung zwischen Sound und Inhalt, tolle Videos und jede Menge Herzblut.

Es gibt viel zu besprechen und genau das machen wir in dieser Folge.

Viel Spaß!

Benedikt

Links & Infos zu allem, was wir in dieser Episode erwähnt haben:

Love Forty Down:

Website

SBÄM Records:

Website

Bands & Künstler*innen, die unter anderem erwähnt werden:

Mobina Galore, Hell & Beck, Swallow's Rose, The Special Bombs, Captain Asshole

Ansonsten erwähnt:

SBÄM Records, Uncle M, Obenuse Fest, Booze Cruise Festival, SBÄM Fest, The Self-Recording Band Academy, Mike Kalajian, Rogue Planet Mastering

Outback Recordings / Benedikt Hain:

Meine Website – Outback Recordings/Benedikt Hain

Benedikt Hain – Producer, Mixer, Engineer bei Facebook

Benedikt Hain bei Instagram

The Self-Recording Band:

TSRB Website

TSRB Academy

TSRB Podcast

The Ultimate 10-Step Guide To Successful DIY-Recording

TSRB Community (kostenlose DIY-Recording Facebook Gruppe!)


Wenn ihr Anregungen, Ideen, oder Vorschläge für Interview-Gäste habt, schickt uns diese bitte jederzeit per e-Mail an:

podcast@outbackrecordings.com

Ich freue mich auf viele weitere spannende Interviews und bedanke mich fürs Zuhören!

Benedikt