Podcast – ORP Session #5: Stefan Beham



In dieser Folge ist Stefan Beham mein Gast. Er ist Künstler, Grafik-Designer, Gründer und Betreiber von SBÄM Artworks, Organisator des SBÄM Fest, Label-Betreiber (SBÄM Records) und Punkrock-Enthusiast. Wenn man sich die Bands anschaut, für die er Designs entworfen hat, die auf seinem SBÄM Fest spielen, oder für die er Platten veröffentlicht, dann fragt man sich: “Wen kennt der Typ eigentlich nicht, wie zum Teufel ist er an diese Projekte gekommen und wie lange macht der das alles eigentlich schon??” Wie es innerhalb kürzester Zeit zur Zusammenarbeit mit Bands wie NOFX, Lagwagon, Useless ID oder Zebrahead kam, wie Labels wie Fat Wreck Chords und Agenturen wie Destiny Tourbooking auf ihn aufmerksam wurden und was ihn antreibt, all das (Artwork, Label, Festival) zu machen, erzählt er uns in diesem entspannten, bayerisch-österreichischen Gespräch.

In dieser Folge erfährst du unter anderem:

…worauf Stefan wert legt, wenn er Bands für sein Label SBÄM Records auswählt

…woher er die Inspiration für seine Artworks nimmt

…wie man sich als Künstler ins Gespräch bringt

…wie man den Kontakt zu bekannten Künstlern/Bands herstellt

…wie wichtig ein Team bei der Organisation komplexer Events ist

…wie viel Vorlauf man bei der Veröffentlichung eines Albums einplanen sollte

…was Punk für Stefan über die Musik hinaus bedeutet

…warum er zu seiner ersten Punk-Show 10 Stunden hin und wieder zurück gefahren ist

…warum und unter welchen Umständen er auch jungen, unerfahrenen Bands eine Chance gibt und sie aufs Label holt

…dass die Produktion einer Platte großen Einfluss darauf hat, wie man sie wahrnimmt

Und vieles mehr…

Viel Spaß!


Links & Infos zu allem, was wir in dieser Episode erwähnt haben:

Meine Website – Outback Recordings/Benedikt Hain

Benedikt Hain – Producer, Mixer, Engineer bei Facebook

Outback Recordings bei Facebook

Benedikt Hain auf Instagram

Stefans Projekte unter der Marke “SBÄM”:

SBÄM Artworks

SBÄM Records und SBÄM Fest

SBÄM bei Facebook

SBÄM auf Instagram

Aktuelle SBÄM Records Releases:

Swallow’s Rose – “Live, Love, Hate & Hope”

Useless-ID – “7 Hits From Hell”

Get Dead – “s/t”

No Fun At All – “Lowrider”

Aktuelle SBÄM Events:

Artshow im Fat Wreck Chords Warehouse (San Francisco) – 16.11.2018

SBÄM Fest 2019 – 1.-3. Mai 2019 (Tickets)

Bands/Künstler, die ansonsten noch erwähnt werden:

Joey Cape, Lagwagon, Bad Astronaut, Me First & The Gimme Gimmes, NOFX, Fat Wreck Chords, Pennywise, Zebrahead, Get Dead, Teenage Bottlerocket, Consumed, No Fun At All, Useless ID, Swallow’s Rose, Flogging Molly, Green Day, The Offspring, Nirvana, No Use For A Name, Mad Caddies

Booking-Agenturen, die erwähnt werden:

Destiny Tourbooking

Einzelne Artworks, die erwähnt werden:

Songs & Platten, die erwähnt werden:

The Offspring – „Self Esteem“, The Offspring – “Smash”, Green Day – “Basket Case”

Labels & Vertriebe, die erwähnt werden:

Fat Wreck Chords, Broken Silence, SBÄM Records

Venues/Clubs/Festivals, die erwähnt werden:

Schlachthof Wels, Jugendcafé Zwiesel, SBÄM Fest

Personen, die erwähnt werden:

David Pollack (Destiny Tourbooking), Martin (Mit-Organisator SBÄM Fest)

Ein paar der Produkte, die Stefan für seine Artworks nutzt:

Wacom Tablet, Photoshop, Illustrator


Wenn ihr Anregungen, Ideen, oder Vorschläge für Interview-Gäste habt, schickt uns diese bitte jederzeit per e-Mail an:

podcast@outbackrecordings.com

Ich freue mich auf viele spannende Interviews und bedanke mich jetzt schonmal fürs Zuhören!

Benedikt